Kritik und Nachteile vom Isokinator

 

Es gibt auch hin und wieder Kritik am Isokinator. Auch nach mehr als 10 Jahren werden uns gelegentlich diese Kritikpunkte entgegengehalten. Lesen Sie selber, ob die Kritik am Isokinator tatsächlich angebracht ist und ob es sich wirklich um Nachteile handelt.

Leider gibt es hin und wieder Vorurteile von Menschen, die den Isokinator noch nie benutzt haben. Wenn man die völlig unbegründeten Vorurteile einmal außer Acht lässt, bleiben diese Nachteile übrig, die wir hier einmal genau betrachten wollen.

Sie verstehen nach dem Studieren dieser Punkte, dass die genannten Nachteile eigentlich gar keine Nachteile sind, sondern in Wirklichkeit sogar Vorteile.

Auch finden wir interessant, dass niemals jemand gesagt hat, dass das Isokinator-Training keinen Erfolg bringt. Das behaupten nur ein paar "böse Zungen", die noch nie mit dem Gerät trainiert haben. Vielleicht sind es ja auch nur neidische Mitbewerber oder Studio-Besitzer, die plötzlich erkennen müssen, dass Sie noch immer den alten Methoden folgen, obwohl es bereits das viel bessere, isokinetische Trainingsverfahren gibt.

Ein Versuch macht klug, probieren Sie es selber aus! Wir sind uns sicher, dass Sie keinen wirklichen Nachteil des Isokinators finden werden.

 



Der Isokinator erlaubt keine der 5 klassischen Grundübungen

Der Isokinator erlaubt keine der 5 klassischen Grundübungen

Die Schlaufen des Isokinators drücken bei höheren Widerständen

Die Schlaufen des Isokinators drücken bei höheren Widerständen

Das Training mit dem Isokinator ist zu anstrengend

Das Training mit dem Isokinator ist zu anstrengend

Der Isokinator ist zu teuer

Der Isokinator ist zu teuer

Der Isokinator erlaubt nur Zugübungen

Der Isokinator erlaubt nur Zugübungen

Der Isokinator ist zu klein

Der Isokinator ist zu klein



empty