Trainingsfehler werden verziehen und nach und nach beseitigt

Trainingsfehler werden verziehen und nach und nach beseitigt

Ein blutiger Anfänger könnte sich zunächst noch ungeschickt bewegen. Ob aus Angst oder weil einfach noch die Kraft und Körperkontrolle fehlt. Das macht aber nichts!

Die analoge Technik des Isokinators ist zwar robust, aber trotzdem gutmütig. Egal auf welcher Leistungsstufe Sie sich befinden, der Isokinator hilft Ihnen Anwendungsfehler zu erkennen.

Anwendungsfehler sind vielleicht anfangs noch möglich, aber gar nicht schlimm. Das Gerät funktioniert trotzdem. Selbst ungeschickte Bewegungen unter hoher Last sind für Gerät und den Trainierenden unschädlich.

Deshalb: Keine Angst vor Fehlern!

Je mehr Erfahrung Sie bekommen, desto besser wird Ihr Training.



empty